Titel cover

Fünf Freunde

Anmerkungen

zu Übersetzungen und Sekundärliteratur

Home - Medien - Bücher - Anmerkungen

Buchreihen

Hier findet Ihr ziemlich vollständige Serien von über 100 einzelnen Editionen.
Spezialseite Buchreihen

Zeichnungen

Hier findet Ihr eine Übersicht über verschiedene Illustratoren (wie Eileen Soper, José Correas, Wolfgang Henneke, Betty Maxey, Alain Voss, Jean Sidobre und Jeanne Hives)
Zur Spezialseite Zeichnungen

Anmerkungen, Infos, Beschaffungsmöglichkeiten

Anmerkungen zu den englischen Original-Ausgaben

Hier findet Ihr eine Auflistung, wie häufig bestimmte Worte in den englischen Originaltexten vorkommen (z.B. die Namen der Fünf Freunde, " queer", "ginger", und die Anzahl der Wörter), sortiert nach Folge
Zur Spezialseite Anmerkungen zur Originalausgabe

Anmerkungen zu den deutschen Übersetzungen der Fünf Freunde Bücher

Hier findet Ihr Anmerkungen zur niederländischen Ü bersetzung, die ISBN-Nummern der Bücher, die Reihenfolge des Verlages. Dazu noch Anmerkungen zu deutschen Sonder- und Taschenbucheditionen.
Zur Spezialseite Anmerkungen zu den deutschen Bü chern

Hier sind all die Werke aufgelistet, die nicht aus der Feder von Enid Blyton entstammen. Dazu gehören die Geisterbücher von Brigitte Blobel, die "Die berü hmten 5"-Serie aus dem Schneider-Buch- Verlag, die neuen "Fünf Freunde" Bücher aus dem Bertelsmann-Verlag, die z.T. auch als Hörspiel vertont wurden, und die "Fünf Freunde und Du"-Reihe, die im Bertelsmann-Verlag erschienen ist.
Dazu noch ein Titelübersetzter zwischen den einzelnen Verlagen, viele Buchcover und Randnotizen.
Zur Spezialseite Weitere in Deutschland erhältliche Bücher

Anmerkungen zu den spanischen und baskischen Übersetzungen der Fünf Freunde Bücher

Hier findet Ihr Anmerkungen zur spanischen Übersetzung, die ISBN-Nummern der Bücher, die Reihenfolge des Verlages und eine Internet-Adresse, unter der man die Bücher bestellen kann.
Zur baskischen Übersetzung findet Ihr hier die ISBN-Nummern des Verlages.
Zur Spezialseite Anmerkungen zu den spanischen und baskischen  Büchern

Anmerkungen zu den französischen Übersetzungen der Fünf Freunde Bücher

Hier findet Ihr Anmerkungen zur französischen Übersetzung, die ISBN-Nummern vieler Bücher, eine Internet-Adresse, unter der man die Bücher bestellen kann.
Außerdem viele Werke, die Hachette in den 70er und 80er Jahren auf eigene Faust hat weiterspinnen lassen, sowie Anmerkungen zu den "Geisterbüchern", die zuerst in französischer Sprache erschienen sind.
Zur Spezialseite Anmerkungen zu den franzö sischen Büchern

Anmerkungen zu den russischen Übersetzungen der Fünf Freunde Bücher

Hier findet Ihr eine Liste der russischen Sammelbände; welche Folge in welchem Band ist. Außerdem eine Adresse, unter der man die Bücher bestellen kann.
Zur Spezialseite Anmerkungen zu den russischen Büchern

Anmerkungen zu den niederländischen Übersetzungen der Fünf Freunde Bücher

Hier findet Ihr Anmerkungen zur niederländischen Ü bersetzung, die ISBN-Nummern der Bücher, die Reihenfolge des Verlages.
Zur Spezialseite Anmerkungen zu den niederländischen Büchern

Anmerkungen zu den italienischen Übersetzungen der Fünf Freunde Büchern und TV-Episoden

Hier findet Ihr Anmerkungen zu den italienischen Übersetzungen der Fünf Freunde Büchern und TV-Episoden.
Zur Spezialseite Anmerkungen zu den italienischen Büchern

Sekundärliteratur zu Enid Blyton

  1. Enid Blyton erzählt aus ihrem Leben - eine 1952 erschienene, unkritische, schönfärberische Autobiographie, die meines Wissens noch heute verkauft wird
    Verlag: Erika Klopp Verlag, 1969
    ISBN: 3-7817-5406-5
    Originaltitel: The Story Of My Life Klappentext: "Mit dem Buch 'Enid Blyton erzählt aus ihrem Leben' ist dieser weltberühmte Kinderbuchautorin eine Art Denkmal gesetzt worden. Für ihre Freunde, die Kinder, erzählt sie ihre Biographie, deren englischer Originaltitel 'The Story of My Life' lautet. Bereichert durch Fotos aus Enid Blytons Familienalbum kann dieser Band die immer wieder gestellte Frage beantworten, wie diese Autorin eigentlich gelebt hat. Enid Blyton hat mehr als 300 Bücher geschrieben, die - in über 100 Sprachen übersetzt - in der ganzen Welt in großer Auflage verbreitet sind."

  2. Barbara Stoney: Enid Blyton - The Biography - eine relativ seriöse Biographie (mit einem Vorwort von Blyton-Tochter Gillian Baverstock), erstmals erschienen 1974, Neuauflage 1992
    [englische Ausgabe (Hodder & Stroughton) für £7.95]
    Klappentext: "Enid Blyton is known throughout the world for her imaginative children’s books and her enduring characters such as Noddy and the Famous Five. She is one of the most borrowed authors from British libraries and still holds a fascination for readers old and young alike.
    Yet until 1974, when Barbara Stoney first published her official biography, little was known about this most private author, even by members of her own family. The woman who emerged from Barbara Stoney’s remarkable research was hardworking, complex, often difficult and, in many ways, childlike.
    Now this widely praised classic biography has been fully updated for the twenty-first century and, with the addition of new color illustrations and a comprehensive list of Enid Blyton’s writings, documents the growing appeal of this extraordinary woman throughout the world. The fascinating story of one of the world’s most famous authors will intrigue and delight all those with an interest in her timeless books.
    Barbara Stoney is an author and biographer whose previous books include Sybil, Dame of Sark and Henry Ford, the Motor Man."

  3. Robert Druce: This Day Our Daily Fictions - ein Vergleich zwischen den Büchern von Blyton und dem Bond-Erfinder Ian Fleming.
    Verlag: Editions Rodopi B.V. (Juli 1992)
    ISBN-10: 9051834012


  4. Gillian Baverstock: Tell Me About Writers, Enid Blyton (Evans Brothers Ltd) für £7.99

  5. Eva Rice: Who's Who in Enid Blyton
    Zielgruppe: Ages 4-8
    Taschenbuch: 320 pages
    Verlag: Orion Books Limited; 2 edition (October 1, 2003)
    ISBN: 0-75285648-0
    Preis: £24.99
    Beschreibung "Fully revised and expanded edition of this comprehensive and light-hearted A-Z of Enid Blyton characters to be published on Enid Blyton's birthday. Written with the full endorsement of The Enid Blyton Estate, the book will be beautifully presented with original illustrations and designed in a second colour. Noddy, Amelia Jane, Darrell Rivers, Moon Face... all the old favourites are here along with plenty of facts, details and insights into over a thousand of Blyton's most memorable and enduring characters. In this expanded edition, even more of Blyton's best-loved books are covered, including her Farm Stories and the Barney Stories. A fascinating and, at times, humorous look into the imagination of Britain's most well-loved storyteller.
    Eva Rice is twenty-seven and lives in London. She is becoming an increasingly high-profile author and her second novel was published by Hodder in August 2002. Her Blyton studies were encouraged by her father Sir Tim Rice."

  6. Almut Prieger: Das Werk Enid Blytons - eine Dissertation von 1982, meines Erachtens enthält sie nicht wenige Fehler.
    Verlag: dipa-Verlag, Frankfurt
    ISBN: 3-7638-0114-6
    "Eine Analyse ihrer Erfolgsserien in westdeutschen Verlagen."

  7. George Greenfield: Enid Blyton
    Taschenbuch: 120 Seiten
    Verlag: Sutton Publishing Limited
    Auflage: Pocket Biographies (21. Mai 1998)
    ISBN: 0-7509-1633-8
    Preis: £4,99
    Klappentext: "With annual worldwide sales of over ten million copies, Enid Blyton is one of the most successful and famous writers in the world. But who was the real Enid Blyton? Was it the driving force who wrote 600 books in her 40-year career and yet found time to be a devoted mother and a friend to countless young readers? Or the cold self-absorbed woman described by her younger daughter? Or perhaps a mixture of both? This biography describes her life and background, her two marriages, the development of her career and her writing methods - sitting hunched over a manual typewriter, supported by a plank on her knees, her 'inspiration', style and characterization. It also deals with the multi-million pound business that the Enid Blyton industry has become since her death in 1968.
    George Greenfield worked for leading literary agent John Farquarson Ltd for over thrity years, latterly as managing director, before his retirement, and knew Enid Blyton well as her agent and friend for twenty years. From 1989 to 1991 he was also a director of the Enid Blyton company."

  8. David Rudd: Enid Blyton and the Mystery of Children's Literature
    Hardcover: 266 pages
    Verlag: Palgrave Macmillan (June 2000)
    ISBN: 0-31223212-8
    Beschreibung "Blyton has captivated children worldwide for almost 80 years, but there has been very little serious critical attention paid to her. This book remedies this, looking particularly at her three most popular and well-known series, Noddy, the Famous Five and Malory Towers. It is the first study to draw extensively on the views of her readership, past and present, and to use a wide variety of critical approaches to show how adult criticism has consistently missed the secret of her appeal."

  9. David Rudd: The Famous Five: A Guide To The Characters Appearing In Enid Blyton’s Series


Empfehlen kann ich am ehesten noch das Buch von Stoney. Es dürfte - z.B. über die Internet-Bookshops - problemlos zu bekommen sein.

Klaus
George Greenfield: Enid Blyton Barbara Stoney: Enid Blyton - The Biography Enid Blyton erzählt aus ihrem Leben Eva Rice: Who's Who in Enid Blyton David Rudd: Enid Blyton and the mystery of children's literature

Fansammlungen

Hier ist eine Auflistung aller Bücher und Hörspielkassetten aus Fanbesitz. Nicht zum Verkauf!!!